FÜR ENSEMBLES

Viele Ensembles, ganz gleich welcher Formation, stehen immer wieder vor der Herausforderung eine geeignete, praktikable und optisch verbindende Bühnenkleidung zu finden. Ob es die einheitliche, reisetaugliche und gleichzeitig elegante Chorkleidung ist oder der Wusch kleinerer Ensembles nach einer individualisierten, jedoch aufeinander abgestimmten Konzertkleidung: Eine optisch elegante und beim Musizieren bequeme Bühnengarderobe ist essenziell für gelingende Konzerte. Auf der Suche nach der optimalen Konzertkleidung begleitet Marillon seine Künstler mit handwerklichem Fachwissen, eigener musizierpraktischer Erfahrung und einem sicheren Gespür für die textilen Bedürfnisse von Musikerinnen und Musikern auf der Bühne. Im gemeinsamen Dialog werden die Wünsche der einzelnen Künstler zu einem harmonischen Ganzen verbunden. So entsteht schließlich ein eigenes Design, das zu Ihnen, Ihren Instrumenten und Ihrem Ensemble passt.

Chorkleidung für den Leipziger Synagogalchor

Eine besonders schöne Aufgabe war 2018 die Gestaltung der neuen Chorkleidung für den Leipziger Synagogalchor. Entstanden ist eine dreiteilige Chorkleidung, die unterschiedlich getragen wird – je nach Art des Konzerts. Rock und Oberteil sind aus einem weich fallenden und leicht glänzendem Jersey gefertigt, der leicht zu pflegen ist. Für sakrale Konzerte in der Synagoge oder einer Kirche werden die dunkelgrünen Chorgewänder getragen. Diese sind aus einem flaschengrünem, glänzendem Satin gefertigt. Der Schnitt ist an einen klassischen Gehrock angelehnt mit bezogenen Knöpfen am Rücken. Vorn sorgt ein fließender Schalkragen für optische Länge. Zudem können auch dickere Pullover oder Skiunterwäsche bei kalten Kirchenkonzerten gut darunter versteckt werden. Für weltliche Konzerte mit Jiddischem Liedgut tragen die Sängerinnen Dreieckstücher in verschiedenen Farben.

Ensemblekleidung

Auf Wunsch eines jungen Vokalensembles ist diese Konzertkleidung entstanden. Dabei stand vor allem der Wunsch im Zentrum, möglichst flexibel zu sein. Aus diesem Grund haben wir uns für einen Rock entschieden, der perspektivisch mit unterschiedlichen Oberteilen kombiniert werden kann – je nach Anlass und Temperatur des Konzertortes. In den Bund des Rocks ist ein breiter, weicher Gummibund eingearbeitet, der sich – wie auch der gewickelte Gürtel – „körperliche Schwankungen“ anpasst. Das Material des Rockes und der Oberteile ist leicht elastisch und in der Maschine waschbar.

Der Gürtel wird um die Taille gewickelt und verbindet das Oberteil und den Rock optisch. Je nach Geschmack und Anlass kann der Gürtel unterschiedlich gebunden werden: Die langen Bänder können vorn geknotet oder innen befestigt werden.
Innen ist in den Gürtel eine kleine Tasche eingearbeitet, wo das Taschentuch oder auch die Stimmgabel diskret verstaut werden können.